Header KFO Sömmerda

CMD Therapie

Craniomandibuläre Dysfunktion

CMD – diese drei Buchstaben stehen für Craniomandibuläre Dysfunktion und beschreiben eine teils schwerwiegende Symptomatik, bei neben Schmerzen im Bereich der Kiefergelenke auch die Kiefer-, Kopf-, Nacken- oder Rückenpartie betroffen sein kann bishin zu Schwindel und Tinnitus. Zähne und Kiefer spielen hierbei oft eine große Rolle, die es individuell herauszufiltern und zu therapieren gilt.